KD-Rig

Das KD-Rig gibt es eigentlich schon sehr lange nur hat es erst seit einiger Zeit seinen Namen bekommen.

Das KD-Rig ist sehr Vielfältig einsetzbar ob mit Boilies, Pop Ups, Snowman oder Partikeln man kann alles verwenden.

Bei auftreibenden Ködern sollte man nur ein Blei am Haar vor dem Auftriebskörper schalten.

Ich habe dieses Rig selber 1 Jahr lang gefischt und ich bin davon begeistert. Es greift sehr gut und ich hatte fast keine Austeiger ich glaube nur 2 Stück im ganzen Jahr.

Aber seht selbst. ;)

 

Man benötigt:

 

  • Vorfachschnur (z.B Korda Super Natural)
  • Kurv Shank X Haken
  • Boiliestopper
  • Schrotblei

 

 

Als erster machen wir auf der Vorfachschnur eine kleine Schlaufe und ziehen dort ein Boilie oder Pop Up auf. Das befestigen wir mit einem Boiliestopper. Anschließend messen wir den genau Abstand vom Haken 1 cm genügt. Dann machen wir zwei umwicklungen um den Hakenschenkel. Danach müssen wir das Haar nach hinten halten und machen danach wieder 3 Umwickelungen damit das Haar in der Mitte zwischen denn 2 Umwicklungen und denn 3 Umwicklungen ist. Einmal zurück gewickelt und durch die Hakenöse wieder durch in Richtung Hakenspitze.

Zum Schluss machen wir am Ende der Vorfachschnur noch eine Schlaufe und eine kleines Schrotblei an das Haar und fertig sind wir.

 

Die Vorfachlänge könnt ihr beliebig lang wählen wobei ich eher kürzere Vorfächer bevorzuge da der Fisch wenn er sehr gefresig ist das Vorfach nicht zu weit einsaugen kann und ich ihn dann wieder ohne Probleme enthaken kann.

 

Viel Spaß beim ausprobieren wünscht euch,

 

Euer IcognitoK3Carps Team!