Leadcore splicen!

Leadcore wird immer beliebter und es wird in immer mehr Bereichen des Karpfenangelns eingesetzt. Das Leadcore ist eine sehr starke geflochtene Schnur mit einem weichen Bleidraht im inneren. Man verwendet es um die Montage und einen Teil der Hauptschnur, so gut wie möglich auf den Grund legen damit alles unauffällig am Grund liegt.

Das hat zu einem Teil einen großen Vorteil für die Rigtarnung, aber auch den Vorteil, das die Fische nicht so unsicher gegenüber den Köder sind das sie fast nichts sehen können und nirgends eine Schnur spüren.

Bei weiteren Würfen kann das Ledacore auch eine kleine Hilfe sein.

 

So und jetzt zum splicen des Leadcores:

 

Wir benötigen:

 

  • Leadcore (PB Products, Climax, Anaconda,......)
  • Powerwirbel
  • Splicenadel
  • Rigglue

 

Schritt 1:

 

Zu Beginn ziehen wir ungefähr einen Meter von der Leadcore Spule ab schneiden jedoch noch nicht das ab.

Als nächstes nehmen den Anfang und ziehen ungefähr 5-10 cm Bleikern heraus und trennen diese Stück ab.

Schritt 2:

 

Dann schiebt ihr das Stück Leadcore wieder nach oben damit der Bleikern wieder ins Leadcore eindringen kann und ihr zu Splicen beginnen könnt. Und zwar nehmt ihr dazu die Slicenadel und stecht ungefähr 2 mm über dem Bleikern in das Leadcore ein und schiebt die Nadel bis zur Hälfte durch.

Schritt 3:

 

Anschließend hängt ihr die Splicenadel am Ende des Leadcores an dmit ihr es durchs Leadcore durchziehen könnt.

Schritt 4:

 

Beim reinziehen des Leadcores müsst ihr aufpassen das ihr nicht die Schlaufe mit reinzieht darum ein guter Tip ich verwende einen Pulla damit die Schlaufe nicht ins Leadcore kann. (Ohr könnt auch einen Bleistift oder Schraubenziehen verwenden)

 

Schritt 5:

 

Das restliche Stück das heraussteht könnt ihr abschneiden und in das Leadcore hineinziehen.

Normalerweise haltet das auch bombenfest, jedoch damit ich mir ganz sicher sein kann schneide ich nur ein Stück des herausstehenden Leadcores ab. Auf das andere Ende gebe ich etwas Rigkleber hinauf und tieh es anschließend ins Leadcore somit habt ihr eine 100%ige Sicherheit das es wirklich hält.

Schritt 6:

 

Dann schneiden wir das Leadcore vorsichtig von der Schnur ab damit wir ungefähr ein 75-100cm langes Leadcore haben. (Vorsicht das der Bleikern nicht verrutscht)

Anschließend machen wir genau das selbe wie auf der anderen Seite, bis auf das wir einen Powerwirbel auffädeln.

Schritt 7:

 

Dann habt ihr ein fertig gesplictes Leadcore ;)

Wenn ihr wollt könnt ihr dann noch einen Saefty Clip hinaufschiben um mit Selbsthakmontage zu fischen und dann könnt ihr schon damit fischen gehen.

Leadcore ohne Saefty Clip
Leadcore ohne Saefty Clip

Petri Heil!

Euer IcognitoK3carps Team!